Tastatur: Funktionen

Tastatur: Funktionen

Früher diente die Tastatur lediglich der Eingabe von Buchstaben und Zahlen. Doch schon sehr früh folgten auch die Funktions-Tasten, auf die man allgemeine Befehle legen konnte. Das sind Funktionen, die sich bis heute erhalten haben und nach wie vor in vielen Programmen genutzt werden können.

Taste
Funktion
Taste
Funktion
F1
Hilfe
F2
Umbenennen
F3
Suchen
F4
Löschen
F5
Aktualisieren
F11
Vollbild

Da sich in den letzten 30 Jahren die Funktionen des Computers weiterentwickelt haben, kann es beim Kauf einer neuen Tastatur nicht schaden, sich auch mit den neuesten Möglichkeiten auseinander zu setzen. Es lassen sich sogar Schwerpunkte setzen. Denn wo es früher eher universelle Eingabegeräte gab, sind sie heutzutage oft spezialisiert und stehen in Abhängigkeit zu dem Einsatzzweck, für den man den Computer verwenden will. Ein gutes Beispiel ist hier die Magix Videoschnitt-Tastatur. Sie ist im Grunde eine klassische Tastatur, die jedoch viele ihrer Tasten eingefärbt und zusätzlich beschriftet hat. Auf diese Weise wird die Tastatur dahin gehend optimiert, um dem Anwender die Handhabung mit der Magix-Videoschnitt-Software zu erleichtern.

Magix Videoschnitt Tastatur

Die Magix Videoschnitt-Tastatur ist durch ihre eingefärbten Tasten für den Videoschnitt optimiert.

Wenn Sie also vor dem Kauf einer neuen Tastatur stehen, dann überlegen Sie sich, welche Anwendungen Sie am häufigsten einsetzen und welche Tastatur-Funktionen Ihnen dabei behilflich sein könnten. Hier mal eine Liste von interessanten Funktionen.

Funktion
Beschreibung
Multimedia
Nahezu jede zweite Tastatur besitzt Multimedia-Tasten, mit denen man direkt die Lautstärke des Computers regulieren sowie Musik- und Video-Programmen das Abspielen, Stoppen, Vor- und Zurückspulen befehlen kann. In der Regel besitzen sie auch Sondertasten, mit denen man direkt den Browser oder das Mail-Programm öffnet. Auch kann man mit Ihnen den Computer in den Stromspar-Modus schicken.
USB-Hub
Bei USB-Tastaturen kann die Anbindung zum Computer nicht nur für die Tastatur genutzt werden, sondern auch für zusätzliche USB-Geräte. Hierzu muss die Tastatur aber über einen integrierten USB-Hub verfügen.
Audio-Anschlüsse
Wer öfter sein Headset ein und austecken muss, der kann die Audio-Anschlüsse mittels Verlängerungskabel direkt auf seinen Schreibtisch verlegen. Bei einigen Tastaturen ist diese Funktion dank Zusatzkabeln bereits fest integriert.
Trackball oder Touchpad
Bei Wohnzimmer-Computern ist eine separate Maus hinderlich. Praktischer ist ein Trackball oder ein Touchpad, dass direkt in der Tastatur integriert ist und eine separate Maus überflüssig macht.
Wasserdicht
Für den Außeneinsatz oder im Labor empfehlen sich Tastaturen, die mit Regen oder Feuchtigkeit klar kommen. Doch Vorsicht, solche Tastaturen sind meist nur Spritzwassergeschützt und halten damit nur bedingt Wasser ab.
Fn-Taste
Bei der Fn-Taste handelt es sich um eine Funktions-Umschalt-Taste für Notebooks, um in Kombination mit anderen Tasten zusätzliche Funktionen des jeweiligen Gerätes zu erreichen. Bei externen Tastaturen ist sie meist nur notwendig, wenn man diese an ein Notebooks anschließen möchte.
Kartenleser
Oftmals in Arzt-Praxen oder Empfangsbereiche anzutreffen, sind Tastaturen mit einem Magnet- oder Chip-Kartenleser. Entsprechende Geräte gibt es zwar oft auch separat, doch meist ist es platzsparender, wenn die Funktion in der Tastatur integriert ist.
Translate »